Mode in Warschau

modestadt warschau Warschau gilt bei jungen Modeschöpfern als wahres Eldorado. Es ist schon seit vielen Jahren so, dass die Mode aus Warschau nicht wegzudenken ist und die Fans der großen und kleinen Marken strömen aus allen möglichen Ländern hierher. Junge, kreative Designer stellen hier ihren Stil dar und sehen in den günstigen Möglichkeiten sich darzustellen eine Chance, die eigenen Ideen auch zu verkaufen und davon zu leben. Die Kreationen, die hier verkauft werden, sind so nirgends sonst zu sehen, oft handelt es sich um Einzelstücke, die an den Mann oder die Frau gebracht werden. Bemerkenswert ist, dass in jedem Monat neue Boutiquen eröffnen und dies vor allem in den großen Einkaufszentren, die ohnehin sehr gut besucht sind und durch die die Chance auf eine reiche Kundenzahl wächst. Für Besucher von Warschau ist die Mode oft eine wahre Entdeckung.

Doch es sind nicht nur die kleinen Designer, die lediglich in der Stadt oder national einen Namen haben, es sind auch die großen Namen, die hier in Warschau vertreten sind. Die internationale Mode ist natürlich ebenfalls in Warschau zu bekommen und das zu einem günstigen Preis. Denn wie fast alles in Warschau und in Polen ist auch die Designermode hier viel günstiger zu erstehen, als anderswo. Dies bezieht sich nicht nur auf die Kleidung, sondern auch auf die Accessoires, die den Style erst vervollständigen. Einen Mangel an Qualität bedeutet der niedrige Preis aber nicht. Die Marken der polnischen Modeschöpfer stehen denen der internationalen Designer in nichts nach und viele Kreative bringen es zu europaweitem oder sogar weltweitem Ansehen. Zu nennen sind hier unter anderem die Kreationen des Designers Maciej Zien, der zu den bekanntesten Modeschöpfern in Polen zählt und dessen Mode natürlich auch in Warschau zu kaufen ist. Auch Gosia Baczynska muss an dieser Stelle erwähnt werden, sie unterhält eine eigene Boutique in Praga, wo sie auch ihre Entwürfe präsentiert.